ZÜRICH TOP ELITE MODELING AGENCY Tel: +4178 693 20 25 ¦ info@kelly-escort.ch

Sex Toys wie man den besten Vibrator für die Frau auswählt.

So findet die Frau den perfekten Vibrator für sich


Neben dem Sex tut es auch oftmals ein Vibrator sex toys. Der Markt ist allerdings mittlerweile überschwemmt davon und es gibt viele angebliche beste Vibratoren. Mindestens so viele verschiedene Onlineshop für den Womanizer Ersatz gibt es ebenso. Doch welche Sex Toys bieten den perfekten Sex Ersatz? Wir haben es während Corona getestet und haben das beste Modell für euch rausgearbeitet. 

Sex toys

Der Womanizer


Natürlich können Vibratoren keine Menschen ersetzen. Oder haben Sie jemals einen Vibrator gesehen, der den Müllsack herausgenommen hat? Selbst wenn ein batteriebetriebener Dildo eine Person nicht ersetzen kann, ist das Finden des richtigen Spielzeugs fast so zeitaufwändig wie das Finden des Mannes. Denn auch Sex Toys haben ihre Vorzüge und Nachteile. Bspw. gibt es auch extra welche für Escort Ladies. 

Bevor Sie sich in Größe, Form und Funktion verwickeln, sollten Sie zunächst die tatsächlichen Bedürfnisse des elektrischen Liebhabers herausfinden.

Warum überhaupt Sex Toys? 


Einige Frauen, die noch nie Sexspielzeug zum Masturbieren benutzt haben, fragen sich vielleicht, warum sie das überhaupt tun sollten. Die einfache Antwort lautet: Weil es Spaß macht! Aber es gibt noch mehr Vorteile: 

  • Sextoys ist der einfachste Weg zu testen, welche Bewegungen und Reize in Ihrem Körper welche Empfindungen auslösen.
  • Testen Sie neue Dinge: Wissen Sie nicht, dass Analsex wirklich Ihre Sache ist? Verwenden Sie einfach einen Analvibrator, um es zu versuchen!
  • Orgasmus-Booster: Es gibt sogar Studien (z. B. von der Northwestern University in Illinois), die zeigen, dass Frauen, die Vibratoren zum Masturbieren verwenden, eher einen Orgasmus erreichen als Frauen, die keine Sex Toys verwenden.

Welcher Vibrator wird mein zukünftiger Womanizer? 


Ist kein Sex in sich, muss man sich halt Ersatz suchen. Wir helfen dir dabei deinen Ersatz für guten Sex zu finden und sagen dir worauf du achten solltest, wenn du einen Onlineshop betrittst.

Treffen Sie grundlegende Entscheidungen. Aber welches Modell solltest du im Dildodschungel wählen? Wenn Sie wenig oder gar keinem Sexspielzeug ausgesetzt waren, ist dies keine leichte Aufgabe. Gerade zu der Zeit von COVID-19 erkunden sich viele Menschen mehr und greifen zu Sex Toys. 

Was sollte er können? 
Sie befinden sich auf einer ablud site von Sex Toys aus Zürich oder der Schweiz bspw. Ihnen werden viele verschiedene Artikel vorgeschlagen, welcher soll es denn jetzt werden? Fragen Sie sich zuerst, was sollte mein Vibrator können, was brauche ich beim Sex? 

Zuerst sollten Sie sich fragen, worauf Sie sich genau konzentrieren möchten, wenn Sie mit Ihrem neuen Vibrator sich vergnügen. Möchten Sie die Klitoris oder den G-Punkt stimulieren? Vielleicht beides gleichzeitig? Masturbieren Sie immer auf die gleiche Weise oder mögen Sie Abwechslung? Möchten Sie gute Dinge in die Badewanne bringen? Muss es klein genug sein, um eine Handtasche zu halten?

Heutzutage gibt es verschiedenste Anforderungen, welche von Sex Toys erfüllt werden, darunter gibt es sogar Modelle mit mehreren Vibrationsprogrammen, welche Sie auf eine ganz neue Art verwöhnen können.

Sex toys

Arten von Sex Toys 


Zusätzlich zu den Anforderungen zählen natürlich auch verschiedenste Arten dazu. 
Sie stoßen auf eine ablud site während COVID-19 und bekommen eine Vielzahl von Sex Toys vorgeschlagen, diese unterscheiden sich auch nochmal in Arten. Doch welche Art ist für welchen Sex gut? Das ist ganz einfach, wir erklären es Ihnen.

Der Klassiker 
Unter den Sexspielzeugen ist der Penis-förmige Vibrator seit langem ein Favorit.

Was wird angeregt? Besonders die Vagina. Dieser „Stabvibrator“ kann jedoch auf viele Arten verwendet werden: Die Klitoris, der Anus und die Brüste kann er auch glücklich machen. Der klassische Vibrator befindet sich fast in jeder Schublade eines Nachttisches. Anfänger in Sex Toys profitieren besonders von der Vielseitigkeit und der intuitiven Bedienung des Spielzeugs.

Tipp: Dank der gebogenen Spitze kann der G-Punkt-Vibrator leicht die Hot Spots in der Vagina erreichen.

Vibratoren zum Auflegen 
Eine etwas andere Art von Sex ist der Auflegevibrator, der Name sagt im Prinzip schon, dass aus, was er eigentlich macht. Wer sich nach Penetration und klitoralen Orgasmen sehnt, der ist hiermit richtig aufgehoben. Es fühlt sich an wie echter Sex!

Was wird angeregt? Die Klitoris wird durch Vibration oder durch Druckwellen (Womanizer & Satisfyer) penetriert. Bei letzteren wird die Klitoris sanft angezogen und dann durch Impulse stimuliert, ohne sie zu berühren. Es ist für Frauen geeignet, die sonst Schwierigkeiten haben, einen Orgasmus zu erreichen. Oder für alle, die exklusiven Spaß auf eine Weise erleben möchten, die perfekt zum weiblichen Körper passt.

Tipp: Verwenden Sie diese Art von Vibrator in der Badewanne, hier entfaltet sich die Kraft besonders stark!

Der Preis eines Vibrators 


Natürlich spielt hier auch Geld eine Rolle. Teuer ist nicht immer besser und günstig nicht immer schlechter. 

Abgesehen davon, dass alles von Ihrem Budget abhängt, sollten Anfänger wahrscheinlich mit billigen Geräten beginnen, um zu testen, ob Vibrationen im Genitalbereich für sie völlig genießbar sind.

Die teureren High-End-Vibratoren kosten normalerweise rund 150 CHF, können aber auch eine Vielfalt aufweisen und besitzen verschiedene zusätzliche Komponenten, wie z. B. eine Vielzahl von Vibrationsstufen, eine hervorragende Akkulaufzeit oder sie sind besonders leise und sogar Vibrationsfähig. Manche sind auch speziell für die Badewanne geeignet. Auf einer ablud site gibt es in der Regel auch eine Bewertungsfunktion, hier können Erfahrungen nachgelesen werden. 

Lautstärke 
Wenn Sie sich glücklich machen, sollte es nur ein lautes Geräusch auf dem Bett geben, und nicht weil ihr Sexspielzeug summt. Bei einigen Modellen werden Sie überrascht sein, wie laut die kleinen Dinge sein können. Wenn das Volumen dem einer elektrischen Zahnbürste im Turbomodus ähnlich ist, sinkt das Vergnügen schnell.

Fazit 
Am Ende ist der Kauf eines Vibrators dasselbe wie der Kauf aller anderen Produkte. Es hängt vieles von Ihrer Intuition ab. Es gibt mehrere Varianten des Vibrators, und jede Variante hat den entsprechenden Knopf zur Bedienung. Hier sollte man sich vollständig ausleben und herumprobieren bis man seinen persönlichen Liebling gefunden hat. Entdecken Sie hier den Onlineshop ablud site aus Zürich und der Schweiz. Dort finden Sie eine Vielzahl an Produkten mit den besten Bewertungen für ihr privates Vergnügen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.